Pfarrkirche St. Ulrich
Die Kommunionkinder
Die Kommunionkinder
Pfarrei St. Ulrich Wertach › Archiv

Kommunion 2011

Gott bringt Farbe in dein Leben - Kommunion in Wertach

Die Erstkommunion ist für alle jungen Christen ein ganz besonderer Tag, so auch für 18 Mädchen und Buben aus der Pfarrei St. Ulrich,Wertach , die vergangenen Sonntag zu den Klängen der Harmoniemusikkapelle und begleitet von Eltern, Pfarrer Franz Reiner und den Ministranten vom Pfarrheim zur Pfarrkirche ziehen durften. Dort erlebten sie einen festlichen Gottesdienst, in den sie immer wieder aktiv einbringen durften. „Gott bringt Farbe in dein Leben“ das Leitwort das schon für die Vorbereitung auf die Kommunion galt, griff Pfarrer Reiner auch in seiner Predigt auf. Er bezog sich in seiner Ansprache auf verschiedene Symbole, die von Kindern an den Altar gebracht wurden. Zur Kerze und einem Glasbild führte er aus: „Wenn das Licht Gottes auf uns fällt bekommt unser Leben Farbe, drum ist es wichtig dass wir unser Leben immer wieder in sein Licht stellen“ und anhand eines Taschentuchs mit Knoten zeigt er auf „ Das Taschentuch soll uns daran erinnern nicht aufzugeben ihn zu suchen. Es soll uns auch erinnern, dass wir ihn nicht morgen oder irgendwann vergessen.“ Bunte Bänder stünden dafür das man als Christ auch Farbe bekennt und darum gab er den Gläubigen mit auf den Weg: „Man soll sich als Christ nicht verstecken sondern zeigen - im Gottesdienst oder draußen im Leben.“ Im Anschluss an die Predigt durften die Kommunionkinder ihre Kerzen an der Osterkerze entzünden. Die Fürbitten wurden von Erstkommunikanten und Eltern vorgetragen und auch den Gabengang übernahmen die Kommunionkinder. Anschließend lud Pfarrer Reiner die 18 Mädchen und Buben ein sich mit ihm um den Altar zu versammeln um dort zum ersten Mal den Leib Christi zu empfangen. Zum Ende des Gottesdienstes, der musikalisch sehr feierlich umrahmt wurde von Schulchor, Orff- und Flötengruppe sprachen einige Kommunionkinder ein Dankgebet. Den Dank an alle die zum Gelingen des Festgottesdienstes beigetragen hatten übernahm anschließend Pfarrer Franz Reiner. Den Gruppenmüttern, die die Kommunionvorbereitung übernommen hatten, überreichte er zum Dank eine Rose. Den festlichen Auszug begleitete die Harmoniemusikkapelle musikalisch und spielte für Kommunionkinder und deren Gäste noch ein paar Stücke am Ulrichsbrunnen.

Impressionen

Die Kommunionkinder
Musikalische Gestaltung
Den Gabengang übernahmen die Kommunikanten
Die Kommunionkinder