Pfarrkirche St. Ulrich
Kommunionkinder 2016
Kommunionkinder 2016
Kommunion 1
Kommunion 1
Kommunion 2
Kommunion 2
Kommunion 3
Kommunion 3
Pfarrei St. Ulrich Wertach › Aktuell

Erstkommunion 2016

Die Aufregung war groß bei den 15 Mädchen und Buben die vergangene Woche erstmals an den Tisch des Herren eingeladen waren. Gemeinsam mit ihren Familien zogen die Erstkommunionkinder, Pfarrer Roland Högner, Diakon Georg Lechleiter und die Ministranten zu den Klängen der Musikkapelle Wertach vom Pfarrheim in die Pfarrkirche „St. Ulrich“. Nach den Wochen der Vorbereitung und den Proben, unter dem Leitwort „Gottes Liebe leuchtet wie die Sonne“, durften die Erstkommunionkinder immer wieder Aufgabe während des Gottesdienstes übernehmen. So trugen einige von Ihnen Texte vor und andere brachten für die Gabenbereitung Hostienschale, Wein und Wasser zum Altar. In seiner Festansprache erklärte Pfarrer Högner das man beim Empfang der Kommunion eine Begegnung mit dem Auferstandenen, in Form des gewandelten Brotes, erlebe. Diese Begegnung solle man mitnehmen in den Alltag, denn der Glaube wirke auch dort. „Gott der uns verwandelt und uns als seine Kinder angenommen hat ist mit uns in der Kommunion verbunden“. Abschließend gab er den Gläubigen mit auf den Weg „Würde heißt: Man ist was Besonderes, man weiß das und weiß damit umzugehen“. Dann wurden die Erstkommunionkinder in den Altarraum eingeladen wo sie zum ersten Mal die Kommunion empfangen durften. Für den stimmigen, musikalischen Rahmen dieses Festgottesdienstes sorgte die Jugendband, unter der Leitung von Ute Neuhauser. Zum Ende des Gottesdienstes dankten Pfarrer und Diakon allen die zum Gelingen dieses Festtages beigetragen haben für ihren Einsatz. Die Kinder durften ihren Müttern dann, als kleines Dankeschön von der Pfarrei, eine Rose überreichen. Nach dem gemeinsamen Auszug aus der Kirche gab es für die Gottesdienstbesucher ein kleines Standkonzert der Musikkapelle am Ulrich Brunnen und für die Kommunionkinder einen Fototermin am Hochaltar.